Licht auf Erden - Neue Zeit - Monika Runa Chaloun

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Licht auf Erden (Solvana)


Wirken für Lady Shyenna (Gaia) sowie für alle Menschen


Du liebes Licht auf Solvana (Erde),

du findest hier eine Möglichkeit wie du zum Wohle Aller in gechannelten Meditationen wirken kannst. Gerne kannst du dies auch gemeinsam in und mit einer Gruppe von Lichtarbeitern tun. Verwende für eine Gruppenmeditation zu Beginn den Kristall TEEAS - Einer für Alle, Alle für Einen:




Noch immer ist es sinnvoll die Kristalle aus der Wirklichkeit:

     

   PRADNA     EL'ACHAI       MONA'OHA      SOL'A'VANA

in folgende Länder zu senden:
Ungarn, Mexiko, Istanbul, Sizilien, Jordanien, Syrien und Israel

Zu Lady Shyenna (Gaia) bitte die folgenden Kristalle senden:

       

        AVATARA           AN'ANASHA           ELEXIER            MONA'OHA    JESUS DER CHRISTUS


Hierfür habe ich eine Meditation erstellt, welche du dir hier herunterladen kannst:

Wirken ab September 2015



"Es IST Licht auf Erden"


Lady Gaia hat um ihren Ursprungsnamen gebeten. Sie wurde im Februar 2015 in ihren Ursprungsnamen „Shyenna" (gesprochen wie der Indianerstamm der Cheyenne, nur hinten mit a) eingeweiht. Lady Gaia ist ihr Seelenname, welchen sie nicht mehr verwendet. Sie ist eins mit ihrem Ursprung namens „Shyenna".
Der physische Körper von Lady Shyenna trug bislang den Namen ‚Mutter Erde‘, welchen wir Menschen ihr einst gegeben haben. Im April 2015 wurde unser Planet feierlich vom göttlichen Vater Melek Metatron und der göttlichen Mutter Shakti auf ihren ursprünglichen Namen „Solvana" getauft.

Dies hat einen tiefen Erwachungsprozess in Lady Shyenna hervorgerufen und sie spricht von Wundern.

Für uns Menschen bedeutet dies, dass wir die Veränderungen nun deutlicher auf der emotionalen Ebene sowie im physischen Körper spüren, denn dieser stellt sich nun gänzlich um. Hin zu vollkommener Gesundheit, hin zur Jugendlichkeit und Schönheit.
Wie dies so oft der Fall ist, stellen diese Veränderungen für viele Menschen oftmals eine große Herausforderung dar. Diese Energien sind neu, unbekannt und ungefühlt. Wie so oft wenn neue Energien eintreffen wehren sich viele Menschen auf unbewusste Art und Weise wie automatisch dagegen.

Und so kannst du nicht nur für Solvana, Lady Shyenna, sondern zusammen mit Jesus dem Christus auch für die Menschen, wann immer du möchstest, wirken.

In der folgenden gechannelten Meditation wirst du durch das Geschehen geführt:

Kostenloser Download der Meditation:
Lady Amethyst und Jesus der Christus

Dauer:  34:09 min

(Mit Maus Rechtsklick auf den Link und 'Ziel speichern unter ... kannst du dir die Meditation auf deinem PC abspeichern)


Erläuterungen zu der Meditation:
Jesus Christus spricht von der roten Frequenz und dem Kollektiv der Schlafenden. Damit sind alle die Menschen auf dem ganzen Planeten gemeint, welche noch tief in der Dualität leben und noch sehr unbewusst sind.
Jesus Christus bittet dich deinen Herzensstrahl* zu aktivieren. Dies tust du mit deiner Absicht sowie mit deinen Gedanken. Du kannst dir vor deinem inneren Auge, also mit geschlossenen Augen, vorstellen wie sich ein lichter Strahl aus deinem Herzchakra herausbildet. Gebe dann, so wie Jesus Christus es dir vorgibt, die folgenden Kristalle nacheinander auf deinen Herzensstrahl:


ELEXIER - Bedingungslose Liebe



HAR'ATORA - Harmonie



ENA - Vergebung




SOL'A'VANA - Der vollkommene Ton



TARA'DOS - Frieden




Der Kristall EL'ACHAI trägt die folgenden Energien:

EL'ACHAI - Die Worte von Jesus: Ich bin hier
EL'ACHAI - Frieden für dich selbst
EL'ACHAI - Frieden für die Welt



Alles Liebe dir,
AN'ANASHA für dein Sein und Wirken,
ELEXIER, SOL'A'VANA und EL'ACHAI,
Runa


*Du kannst dich auch in deinen Herzensstrahl von Jesus Christus einweihen lassen, wodurch sich die Wirkung deines Herzensstrahles um ein Vielfaches erhöht.

Hier: https://www.sofengo.de/academy/Monika-Runa.Chaloun  gibt es unter 'Video' eine Aufzeichnung meines Online-Seminares "Herzenstrahl - Einweihung" welche du erwerben und zuhause vollziehen kannst.

 
Copyright 2016. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü